Ubuntu NetworkManager über Konsole konfigurieren

Eine sehr einfache Möglichkeit den NetworkManager z.B. unter Ubuntu über die Konsole zu konfigurieren bietet das Programm “nmtui” (in etwa eine Abkürzung für: NetworkManager text user interface, TUI). Über das Programm kann der NetworkManager fast wie über die normale GUI konfiguriert werden und es spart einiges an Zeit (besonders für WLAN Netzwerke). Hier mal eine kleine Übersicht mit ein paar Screenshots.

Das Programm lässt sich ganz einfach starten über:

  1. nmtui
nmtui


Über das Menü können 3 Punkte ausgewählt werden:
– “Edit a connection” -> Verbindung editieren (hier können Verbindungen modifiziert, hinzugefügt werden usw.)
– “Activate a connection” -> Verbindung aktivieren (zeigt eine Liste von vorhandenen Verbindungen an)
– “Set system hostname” -> Hostname setzen/ändern

Über den Punkt “Edit a connection” werden vorhandene Verbindungen angezeigt und können modifiziert werden:

Um eine Verbindung zu editieren wählt man einfach eine Verbindung aus der Liste aus und wählt danach “Edit” (Beispiel für ein WLAN-Netzwerk):

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.