Tag Archives: display

MSP430 Sound und Musik erzeugen (Tracker)

msp430_music_trackerAnfang letzten Monat habe ich mir mal ein paar Gedanken gemacht zu dem Thema: Sound, Musik und Töne auf dem MSP430 generieren. Da es in diesem Bereich ziemlich viele verschiedene Möglichkeiten gibt, Musik zu erzeugen, habe ich ungefähr eine ganze Woche für das folgende Sound-Modul gebraucht. Der Algorithmus sollte so klein wie möglich bleiben und natürlich sollte die Musik im Hintergrund automatisch abgespielt werden, ohne manuell eine Funktion aufrufen zu müssen. Das bedeutet also: Ein Interrupt muss dafür sorgen, dass die Noten automatisch abgespielt werden. Weiterhin sollte es so einfach wie möglich aufgebaut werden. Also habe ich mich dazu entschlossen, Töne per PWM (Pulsweitenmodulation) zu erzeugen. So wird es auch beim Game Boy Advance realisiert (als grobes Beispiel). Als Grundlage habe ich den typischen Tracker-Stil (auch Rastersequenzer), benutzt bzw. habe dies als Basis genommen. Die Code-Größe bleibt somit ziemlich klein. Zum Einsatz kommt ein MSP430G2553 (wie so oft in letzter Zeit) der zwei Timer besitzt.

Continue reading

ILI9341 TFT-Display mit MSP430

ILI9341_00Bis jetzt finden sich hier auf der Seite nur Beispielprogramme für monochrome Displays bzw. LCDs. Da ich schon länger mal mal mit einem “richtigen” Display arbeiten wollte, also etwas in Farbe programmieren, habe ich mir auf Ebay ein kleines 2.2″ TFT-Display, mit einem ILI9341 Controller, bestellt. Das Display hat zu dem Kaufzeitpunkt mal gerade nur 5,69€ gekostet. Der aktuelle Preis von 6,00€ ist narülich auch noch super billig. Die Ansteuerung des Displays hat sich als ziemlich einfach gestaltet. Es kann direkt per SPI angesteuert werden und es gibt ein vernünftiges Datenblatt mit allen Informationen zur Initialisierung etc. In den letzten Tagen habe ich eine kleine Demo für das ILI9341 Display geschrieben (in Verbindung mit einem MSP430G2553).

Continue reading

MSP430 OLED-Display SSD1306 (128×64)

msp430_ssd1306_actionVor ein paar Monaten habe ich mir ein kleines OLED-Display aus China bestellt, mit einem SSD1306 Controller (Ebay). Die Größe des Displays beträgt 0,96″ und hat eine Auflösung von 128x64px. Das Display ist auf einem fertigen Modul gelötet, man braucht sich also nicht mehr um die restliche Beschaltung von dem Display zu kümmern. Der Display-Controller (SSD1306) bietet verschiedene Schnittstellen (Parallel, SPI, I2C). Leider ist die Schnittstelle bei diesem Modul per 0 ohm SMD-Widerstände auf die parallele Schnittstelle eingestellt. Da ich keine vernünftige Spitze für meinen Lötkolben hatte, und auch keine Motivation um die SMD-Widerstände umzulöten (auf SPI), habe ich das Display also parallel angesteuert. Ich habe hauptsächlich die gleiche Bibliothek benutzt wie beim Nokia-Display (PCD8544), allerdings mit ein paar neuen Funktionen und Verbesserungen. Angesteuert wird das Display wieder per MSP430G2553.

Continue reading