Category Archives: Windows

DVD Folgen extrahieren mit Freemake Video Converter

freemake_video_converter_01Vor ein paar Tagen habe ich nach einer einfachen und schnellen Möglichkeit gesucht, mehrere Folgen auf einer DVD auf den PC zu extrahieren und direkt in ein bestimmtes Format umzuwandeln (DVD to AVI/MP4/MKV etc.). Verschiedene Programme bzw. Tools habe ich dazu ausprobiert, die man z.B. auf videohelp.com findet. Letztendlich habe ich dann eine schöne Funktion in einem Programm gefunden, dass ich schon etwas länger benutze: Freemake Video Converter. Das Programm ist unglaublich einfach und übersichtlich gestaltet und bietet trotzdem eine Menge an Funktionen. Ein kurzer Einblick:

Continue reading

Linux Reader – Linux Dateisysteme unter Windows lesen (Dual-Boot-System)

linux_reader_01Im laufe der Zeit ist es immer mal wieder vorgekommen, dass ich Linux und Windows parallel benutzt habe. Und immer öfters ist es vorgekommen, dass ich eine Datei in meinem Home-Ordner unter Linux (Xubuntu) gespeichert habe und unter Windows benutzen bzw. auslesen wollte. Normalerweise speichere ich Dateien immer auf ein NTFS-Laufwerk ab, um dann Dateien unter Linux und Windows zu bearbeiten usw. Um also nicht extra Linux zu starten, die Datei auf das NTFS-Laufwerk zu verschieben und danach wieder Windows zu starten, habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, Dateien auf einem Linux Dateisystem unter Windows zu lesen. Mit dem Programm Linux Reader von DiskInternals können Linux Dateisysteme gelesen werden.

How to get safe and quick access to alternative file systems? DiskInternals Linux Reader is a new easy way to do this. This program plays the role of a bridge between your Windows and Ext2/Ext3/Ext4, HFS and ReiserFS file systems.

Continue reading

Firefox Sync refresh rate / sync interval

Mit Firefox Sync können Lesezeichen, Add-ons, Tabs, Passwörter, Chronik und Einstellungen über mehrere Rechner synchron gehalten werden. Ich benutze Firefox Sync gerne, um zwischen meinem Hauptrechner und Notebook die Lesezeichen dauerhaft synchron zu halten. Allerdings war mir das Sync Intervall bzw. refresh rate von 10min etwas zu niedrig. Diesen Wert kann man leicht verändern:

  1. In die Adressleiste “about:config” eingeben und Enter betätigen
  2. Warnhinweis bestätigen “Ich werde vorsichtig sein, versrprochen!
  3. In die Suchleiste “services.sync.syncInterval” eingeben
  4. Nun kann der Wert vom Einstellungsnamen geändert werden (siehe “Wert”). Die Zeit wird in Millisekunden angegeben. 600000ms=600s bzw. 600s/60=10min. Um den Wert z.B. auf 5min zu ändern: 5*60*1000ms=300000ms.

Windows 8 Tweaks (Tipps, Tricks und Nutzbarkeit)

microsoft-windows-8-1-64bitIch habe über das Wochenende einen Umstieg auf Windows 8.1 Professional 64bit durchgeführt. Einer meiner Hauptgründe war hauptsächlich die bessere Unterstützung für Multi-Monitor-Systeme. In dieser Version von Windows ist es endlich möglich, mehrere Taskleisten auf verschiedenen Monitoren zu platzieren. Die Taskleisten können an den Rändern (oben, unten, rechts, links) platziert werden und können auch nur die geöffneten Fenster auf den jeweiligen Monitor anzeigen. Dies war unter Windows 7 leider standardmäßig nicht möglich. Somit kann man sich Programme wie z.B. “DisplayFusion” oder “Dual Monitor” sparen. Allerdings musste ich ein paar Tweaks bzw. Verbesserungen durchführen, damit Windows 8.1 in meinen Augen auch überhaupt nutzbar wird. Dazu gehören z.B. die unglaublich dicke Rahmenbreite der Fenster und riesige Fenster-Titelleiste. Reine Platzverschwendung. In den absoluten tiefen des Internets findet man natürlich Lösungen für solche Probleme. In diesem Artikel habe ich ein paar Tweaks festgehalten. Möglicherweise werden hier noch weitere Tweaks festgehalten.

Continue reading

Google Chrome App Mode (keine Adressleiste & Buttons)

chrome_app_mode_03Google Chrome bietet ein sehr nettes “App”-Feature an. MIt dieser Funktion kann man dauerhaft eine bestimmte Website in Chrome laufen lassen. Dabei verschwindet die Adressleiste und die Buttons. Sehr praktisch um z.B. einen RSS-Reader wie Feedly dauerhaft auf dem 2. Monitor laufen lassen. Weiterhin kann auch direkt eine Verknüpfung auf dem Desktop erstellt werden und somit können mehrere kleine Browser mit einer bestimmten Website in den Autostart abgelegt werden. Die Positionen der einzelnen Fenster werden dabei auch immer abgespeichert und bei einem Neustart wiederhergestellt (unter Windows, unter Linux nicht getestet).

Continue reading

Notizen auf dem Desktop unter Linux und Windows

noxxnotes_normalIn den letzten Jahren habe ich immer wieder nach Möglichkeiten gesucht, schnell und einfach, kurze Notizen direkt auf dem Desktop, sowohl unter Linux wie auch Windows, zu erstellen. Über die Jahre habe ich verschiedene Programme getestet, einige gut und einige natürlich auch ziemlich schlecht und nicht brauchbar. Ich möchte hier einen kleinen Überblick von Programmen erstellen, mit denen man Notizen auf dem Desktop erstellen kann. Es handelt sich um  3 Programme: Rainmeter mit NoxxNotes (nur Windows), Rainlendar und Screenlets (Windows und Linux).

Continue reading

Intel HD Graphics 3000 Dual-Monitor – Maus ruckelt

Wieder einmal ein sehr komisches Problem was ich so nicht akzeptieren konnte! Ich habe an meinem Notebook (Intel HD Graphics 3000) über die VGA-Schnittstelle einen zweiten Monitor angeschlossen als Erweiterungsdisplay. Das Problem: Immer wenn der 2. Monitor aktiv war, hat der Mauszeiger geruckelt bzw. lief nicht flüssig. Sobald ich den 2. Monitor ausgeschaltet habe und das VGA-Kabel nicht angeschlossen war, lief die Maus wieder flüssig. Das Problem tritt bei der Version 9.17.10.3062 auf. Abhilfe schafft die Treiberversion 8.15.10.2778.

Windows 7 Boot Animation deaktivieren

Wer die Boot Animation / Startanimation von Windows 7 deaktivieren möchte, kann das einfach über “msconfig” machen. Somit kann der Startvorgang etwas beschleunigt werden (muss aber nicht). Weiterhin ist möglich, Startinformationen über das Betriebssystem beim Boot-Vorgang zu erhalten (über die Option “Betriebssystem-Startinformationen”).

  1. Start -> Ausführen… -> msconfig oder Start -> "Programme/Dateien durchsuchen" -> msconfig eingeben und msconfig.exe auswählen
  2. Im Fenster “Systemkonfiguration” -> Start
  3. Startoptionen -> "Kein GUI Start" auswählen

win7_disable_bootup_animation

Steam Friends über Pidgin

Hier mal ein sehr geniales Plugin für Pidgin. Mit pidgin-opensteamworks kann man sich (ohne Steam am laufen zu haben) mit Steam Friends verbinden und über Pidgin ganz normal wie im ICQ etc. zu unterhalten. Das Plugin funktioniert unter Windows, Linux und OSX.

Die Installation unter Windows ist schnell gemacht:

  1. Plugin laden: libsteam-1.1.dll
  2. libsteam-1.1.dll nach C:\Program Files (x86)\Pidgin\plugins kopieren (für 64bit)
  3. Icons laden und nach C:\Program Files (x86)\Pidgin\pixmaps\pidgin\protocols kopieren
  4. libjson-glib-1.0.dll laden und nach C:Program Files (x86)\Pidgin kopieren
  5. Pidgin ggf. neustarten und unter Konten -> Konten verwalten -> Protokoll Steam auswählen und seine Steam Daten angeben

pidgin_steam_friendspidgin_steam_friends1

(über das rote Symbol sieht man ob jemand in Game ist oder nicht)

Installation unter Linux (Testsystem Xubuntu 12.04 64bit):

  1. sudo apt-get install libjson0-dev
  2. wget http://pidgin-opensteamworks.googlecode.com/files/libsteam64-1.1.so
  3. mkdir .purple/plugins && cp libsteam64-1.1.so .purple/plugins
  4. wget http://pidgin-opensteamworks.googlecode.com/files/icons.zip && unzip icons.zip
  5. sudo cp 16/* /usr/share/pixmaps/pidgin/protocols/16
  6. sudo cp 48/* /usr/share/pixmaps/pidgin/protocols/48
sudo apt-get install libjson0-dev
wget http://pidgin-opensteamworks.googlecode.com/files/libsteam64-1.1.so
mkdir .purple/plugins && cp libsteam64-1.1.so .purple/plugins
wget http://pidgin-opensteamworks.googlecode.com/files/icons.zip && unzip icons.zip
sudo cp 16/* /usr/share/pixmaps/pidgin/protocols/16
sudo cp 48/* /usr/share/pixmaps/pidgin/protocols/48