Category Archives: Other

Arduino mit Visual Studio programmieren

arduino_visual_studioZurzeit beschäftige ich mich etwas mit der Thematik Arduino und noch ein paar anderen Sachen, die damit in Verbindung stehen. Mir ist nach ein paar Minuten ziemlich schnell klar gworden, dass ich mich mit der normalen Arduino IDE nicht anfreunden kann. Leider viel zu simpel aufgebaut… keine Zeilennummern (ab 1.5.5 Beta möglich) und der Aufbau der GUI ist nicht unbedingt schlecht, aber ernsthaft arbeiten kann man damit nicht. Also habe ich mich, wie so oft, auf die Suche nach einer Alternative gemacht. Hier gibt es natürlich verschiedene Alternativen, die man benutzen kann, um einen Arduino kompatiblen Controller zu programmieren. Ich habe mich für Visual Studio und das zugehörige Plugin Visual Micro entschieden. Linux Nutzer können z.B. mit Ecplise arbeiten. Ein weiterer Vorteil der hier erreicht wird, ist eindeutig schnelleres kompilieren (im Vergleich zu der Arduino IDE). Visual Micro bietet in der Pro-Version einen Debugger an. Die kosten für eine Lizenz halten sich sogar absolut im menschlichen Bereich.

Continue reading

Eagle 3D PCB rendern

eagle_pcb_3d_top_gold_with_maskVor einigen Tagen habe ich nach einer einfachen, schnellen und kostenlosen Möglichkeit gesucht, um eine Platine (PCB) aus Eagle in 3D zu rendern. Im Internet finden sich natürlich verschiedene Möglichkeiten. In Eagle kann direkt per IDF-to-3D ein PCB in 3D gerendet werden. Dazu wird allerdings eine Lizenz benötigt, und diese ist nicht ganz billig. Eine weitere Möglichkeit bietet z.B. SketchUp. Wahrscheinlich gibt es noch mehr Möglichkeiten, die ich auf die schnelle nicht gefunden habe. Die zurzeit für mich einfachste Methode bietet PCB-Pool an. Hier kann beim Bestellprozess die .brd-Datei hoch geladen werden und es wird direkt ein kleines Vorschaubild in 3D von der Platine erstellt. Ein hochauflösendes Bild kann per E-Mail angefordert werden. Dies dauert meistens nur ein paar Minuten, da man in eine Warteschleife gesetzt wird (kein Realtime-Rendering), ist aber vollkommen akzeptabel. Weiterhin kann auch direkt ein 3D-Modell angefordert werden. Hier ein paar Screenshots von einem Eagle 3D PCB, gerendert von PCB-Pool:

Continue reading

Eagle Leiterbahnlänge per ULP messen

eagle_pcb_trace_length_00In manchen Fällen kann es ein großer Vorteil sein, wenn man dauerhaft die Leiterbahnlänge von bestimmten Leiterbahnen im Auge behalten kann. Solche Fälle treten oft im Bereich von Signalleitungen auf, die im Hochfrequenzbereich arbeiten. Bei diesen Leitungen darf eine bestimmte Längendifferenz nicht überschritten werden. Dies ist zum Beispiel der Fall bei USB 2.0 (High-Speed = 480Mbit/s bzw. 480MHz), USB 3.0, PCIe und noch weiteren Schnittstellen. In manchen Fällen muss ein Längenausgleich der Signalleitungen bzw. Leiterbahnen statt finden. Eagle bietet die Möglichkeit, per ULP (User-Language-Program), die Länge aller Leiterbahnen auf einem PCB automatisch zu ermitteln. Eagle Leiterbahnlänge per ULP:

Continue reading

Fotos vom 8. Internationalen Festival des Fahrrad-Films (2013)

icff2013Ein paar Fotos vom 8. Internationalen Festival des Fahrrad-Films (2013) direkt aus den Flottmann-Hallen in Herne. Insgesamt wurden ~20 Filme gezeigt:

Pedal London, immer geradeaus…, Human Power, Lost Bike Girl, Cycling to Liberation, Eingang Klapprad-Style, TDF, Michael Kluska, VELO LOVE – das Normalste auf der Welt, Three-Legged Horses, Fahrradbesitzlevels, Spezial: Herne fährt fair, Paul á Paris , Velo Mysterium, Destination: Muckle Flugga, Pasajes, Eigh-Minute-Deadline, Freewheel and Fixie.

GEWINNER: Three-Legged Horses

Weitere Informationen direkt auf www.cyclingfilms.de

Continue reading

Java-Applet – Metaballs rendern (Animation)

aIn den letzten Tagen habe ich ein kleines Java-Applet geschrieben, um Metaballs darzustellen bzw. zu rendern. Metaballs gehören zu den klassischen Effekten in der Demo-Szene (Realtime-Berechnungen). Auf Wikipedia gibt es mehr Informationen zu Metaballs. In dem Java-Applet werden 2D-Metaballs dargstellt. Im Vorschaubild sind 3 Metaballs zu sehen: 2 positive und 1 negativer Ball (schwarz).

Continue reading

BlinkenLEDs 16×18

05Ein etwas älteres Projekt von 2005. Früher war ich fasziniert von “Blinkenlights“, ein Projekt von dem CCC (Chaos Computer Club), das Projekt wurde auch im TV ziemlich oft gezeigt. Daraufhin gab es noch viele weitere Blinken-Projekte, wie auch “BlinkenLEDs“. Eine 8×18 (144 LEDs) große LED-Matrix, angesteuert über 18 Schieberegister + Parallel-Port, also die kleine Version von Blinkenlights, die jeder nachbauen konnte.

Continue reading