BlinkenLEDs 16×18

05Ein etwas älteres Projekt von 2005. Früher war ich fasziniert von “Blinkenlights“, ein Projekt von dem CCC (Chaos Computer Club), das Projekt wurde auch im TV ziemlich oft gezeigt. Daraufhin gab es noch viele weitere Blinken-Projekte, wie auch “BlinkenLEDs“. Eine 8×18 (144 LEDs) große LED-Matrix, angesteuert über 18 Schieberegister + Parallel-Port, also die kleine Version von Blinkenlights, die jeder nachbauen konnte.

Kurz nachdem ich die 8×18 Version fertig gestellt hatte, wollte ich eine größere Matrix bauen. Also entstand eine 16×18 Version (288 LEDs) mit 36 Schieberegistern. Mit dem Programm “BlinkenPlayerExxtreme” konnte die Matrix ganz einfach angesteuert werden, da es ein Sample-Plugin gab und ich zugriff auf das Plugin für die 8×18 Version hatte. Somit musste das Plugin etwas angepasst werden und schon hatte ich eine BlinkenLEDs-Version die mit der doppelten Schrifthöhe arbeitete.

Ein paar Eindrücke:

36ICs

ledreihen

V2.00000 V2.00000 03 02 Wie man sehen kann sind hier die selben Schieberegister verbaut, aber von zwei verschiedenen Herstellern. Dies hat sich negativ auf die Helligkeit ausgewirkt, wie man in den nächsten Bildern sehen kann:

04 07 V2.00000

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.